Übergänge können holprig, instabil und wacklig sein. Im Leben wie im Yoga. Das wichtigste vorab: Tempo runter. Im Leben, wie auch in der Yogapraxis. Wer hudelt, fällt um. Wer rast, wird krank. So meine kurze Zusammenfassung der Thematik.

In diesem zweistündigen Workshop widmen wir uns den Übergängen die Dir helfen, die Aufmerksamkeit in den Raum zwischen den einzelnen Posen zu legen. Wo ist der Schwerpunkt meines Körpers? Wie stabilisiere ich mich?

Wir legen den Fokus in den Raum zwischen den Atemzügen und in den Übergang zwischen Herbst und Winter. Was steht jetzt an? Jede Jahreszeit steht unter einer eigenen Energie und so steht der Übergang Herbst/Winter für Ruhe, Sammlung und das Einstimmen auf die Stille des Winters.

Wir können diese Zeit sinnvoll und gesund nutzen, mit entsprechender Ernährung, Praxis, Einstellung.

Uhrzeit 09.30 bis 11.30 im Gesundheitshaus Impuls in Maichingen. Kosten 30 Euro